Die Klischeefalle Japan (Mythenmuff im fernöstlichen Diwan)

14, Sep, 2017

Was habe ich mich geärgert, als ich nach meiner ersten Japanreise von Mitmenschen gefragt wurde, was denn mit den gebrauchten Slips in Automaten, den Insekten im Essen und Unmengen anderer Sachen wäre.
Klischees und Vorurteil, die Viele nebenbei aus verschiedenen Medien mitgenommen hatten.
Damals hatte ich, soweit das geht, vorurteilsfrei die Reise angetreten, und meine Schwester zeigte mir “ihr” Japan. Als Bewohnerin Tokyos und ohne den ganzen Touristenkitsch.
Jetzt bin ich selber mit Anlauf in die Klischeefalle gelaufen, und habe einen gerechtfertigten Rüffel bekommen.

Meinen Text “Japanische Filme, Mythen und Legenden” hatte ich verschnulzt mit “Japan strotzt nur so vor Legenden, Mythen und Traditionen… schizophren…Technikaffinität…” angefangen. Eigentlich ging es darum, dass ich bei vielen Filmen die Beobachtung gemacht habe, dass Sagen, Legenden und Traditionen eine Rolle spielen. Wäre weniger Kitsch gewesen! ^^

Natürlich bekam ich auch einen guten Link geschickt. Wer also mehr über Mythenmuff im fernöstlichen Diwan wissen möchte sollte die Seite vom JSPS Club ansteuern.