Ninca Leece

22, Aug, 2017

Der “Love Song” hat Schuld. In einem Radiostream habe ich Ninca Leece gefunden, die “Love Song” von The Cure coverte. Fand ich direkt sehr cool.

Noch mehr begeistert hat mich dann, dass sie sagt, dass ihre Musik “Klingt wie: Mein Königreich kleiner elektronischer Tiere, kleinen Robotern und seltsamen elektronischen Lebensformen.”

Bis jetzt hat Ninca nur eine CD raus gebracht. Musikalisch bewegt sie sich in teils minimalistischen Spuren zwischen Experimental und Electronica mit Gesang. Einflüsse aus verschiedenen Genres sind hörbar. Gerade auch, wen wundert es bei dem Cover, die Achtziger.
Die Tiere, Roboter und Lebensformen machen das, was mir oft an elektronischer Musik zu gefallen weiß: Sie blubbern und zwitschern in der Gegend herum. Tanzbar ist es immer, und Spaß macht es dazu. :o)

  • Posted by Marcus in Musik