Emma Louise

22, Aug, 2017

Was für ein schrecklicher Song. Wankelmut und Emma Loiuse “My head is a jungle”! Aber zumindest hatte er mich neugierig auf die Sängerin gemacht. Was ich für meine Neugierde bekommen habe, ist ein Strauß voller zerbrechlicher Popsongs über Sehnsucht, Liebe, Trauer und anderen Seelenangelegenheiten.

“Jungle” landete in der “Urform” bald auf meinem MP3-Player, und die Arbeit hat fast ein viertel Jahr lang mit diesem Konzert hier angefangn:

Kleine und große elktronische Figuren reichen klassischen Instrumenten die Hand. Über dem Ganzen schwebt die Stimme von Emma Louise. Meist ruhig, manchmal auch Uptempo.

Die Musik von ihr weiß mich nach vier Jahren noch zu verzaubern. Leider konnte sie sich in Deutschland nicht durchsetzen. Die erste CD habe ich noch hier bekommen, die zweite musste ich im Ausland ordern.

Mein Fazit: Schmeißt Wankelmut weg und gebt den träumerischen und melancholischen Songs von Emma Louise eine Chance!

  • Posted by Marcus in Musik